Willkommens-Interview mit David Cespiva: „Ich möchte ganz klar vorangehen“!

Füchse-Neuzugang David Cespiva gab der Füchse-Onlineredaktion sein 1. Interview. Lest selber, was David in Duisburg „erreichen will“!


Füchse-Online: Wie kam der Wechsel zu den Füchsen zustande?

David Cespvia: „Ich hatte schon im März immer mal wieder Kontakt mit Sebastian Uckermann, der mich dann von einem Wechsel zu den Füchsen überzeugen konnte. Ich musste nachher auch nicht mehr lange überlegen, weil es sofort absoluten Reiz für mich hatte.“


Füchse-Online: Was hat den Ausschlag für die Füchse gegeben?

David Cespiva: „Ich hatte zwar verschiedene Angebote, wollte aber unbedingt zu einem Verein, der auch was gewinnen will. Ich möchte in keinem Durchschnittsteam in der DEL2 spielen, die nur zufrieden sind in die Playoffs zu kommen. Das hier ist eine gute Organisation, und ich bin überzeugt von dem was ich mache.“


Füchse-Online: Spielte es für Dich eine Rolle in Duisburg geboren zu sein?

David Cespiva: „Man kann sich so etwas als Sportler eigentlich nicht aussuchen, aber in diesem Fall war es natürlich mit ausschlaggebend, dass ich in Duisburg geboren wurde. In der Mannschaft kenne ich auch noch Spieler.“


Füchse-Online: Mit welchen Charaktereigenschaften kannst Du Dich in die Mannschaft einbringen?

David Cespiva: „Ich möchte ganz klar vorangehen, will Verantwortung übernehmen und ein gutes Vorbild sein für andere Spieler. Ich bin jetzt 30 Jahre, und da möchte ich lieber was gewinnen, als irgendwo im Niemandsland der DEL2 zu spielen.“


Füchse-Online: Welche Ziele hast Du mit den Füchsen?

David Cespiva: „Ganz klar den Aufstieg. An alles andere verschwende ich auch keinen Gedanken.“


Ces, herzlichen Dank für das Gespräch!