Füchse Duisburg im Doppelpack gegen Rostock

In der DEB Eishockey Oberliga Nord spielen die Füchse Duisburg gleich zweimal gegen die Rostock Piranhas an einem Wochenende. Freitag ist zunächst das Heimspiel gegen die Rostocker, um 19:30 Uhr in der KENSTON ARENA. Sonntag schon das Wiedersehen, dann in Rostock.

Die Füchse Duisburg gehen als Favorit in das Wochenende. Als Tabellenzweiter gegen den Tabellenachten haben die Duisburger fast doppelt so viele Punkte bislang geholt. „Die Rostocker haben ein paar gute Ergebnisse geholt“, warnt Füchse-Trainer Doug Irwin vor den beiden Spielen gegen die Ostseestädter. „Wir dürfen sie nicht auf die leichte Schulter nehmen!“ so Irwin weiter. In Herne sind die Rostocker in die Verlängerung gekommen und gegen die Harzer Falken haben sie bewiesen, dass sie Tore erzielen können. „Ich kenne den Trainer der Rostocker sehr gut. Er wird verlangen, dass sie viel rennen und hart arbeiten gegen uns“, schaut Irwin in den Kopf seines Kollegen. „Bei allen Spielen waren sie gut dabei. Sie haben junge Spieler, gepaart mit einigen Erfahrenen.“

Spiel eins gegen Rostock ist am Freitag 19.30 Uhr in der KENSTON ARENA. Spiel zwei unserer Füchse Duisburg in Rostock ist Sonntag um 19.00 Uhr.

Das man an einem Wochenende gleich zweimal auf den gleichen Gegner trifft, gilt für die gesamte Liga. Nur Tilburg und Berlin schnüren gleich mal einen Dreierpack am kommenden Wochenende. Die Mannschaften holen das ausgefallene Spiel vom ersten Wochenende nach. Berlin übernachtet Samstag in Tilburg, da sie am Sonntag nach Essen müssen.