Saison für Lars Grözinger beendet

Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg muss bis zum Saisonende auf die Dienste seines Stürmers Lars Grözinger verzichten. Nach einem Trainingszusammenstoß wurde Grözinger am gestrigen Dienstag abschließend untersucht. Die Diagnose: Bänderriss und abgerissenes Labrum in der rechten Schulter. Kompensiert werden soll der Ausfall des langjährigen Füchse-Stürmers u. a. durch die Rückkehr von Robin Slanina in den EVD-Angriff. Nach rd. achtwöchiger Verletzungspause wird Stürmer im wichtigen Auswärtsspiel am Freitagabend in Halle sein Comeback feiern.