Zwei Mal gegen Essen

Heute Abend spielen die Füchse Duisburg das Erste von zwei Spielen am Wochenende gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen. Anpfiff ist heute Abend um 20:00 Uhr in Essen, gespielt wird wie immer am Westbahnhof. Am Sonntag kommt es dann zum Rückspiel zu Hause in der KENSTON-Arena um 16:30 Uhr.

Nach den ersten beiden Vorbereitungsspielen gegen DEL 2 Teams, kommt es nun zum Duell gegen einen Oberligisten. Die Essener gehören sicher dieses Jahr zu den Top-Six Mannschaften aus der Liga.

Im Sommer hat sich das Gesicht der Mannschaft von Trainer Frank Gentges sehr verändert. Der Coach musste über die Sommerpause 18 neue Spieler in seinen neuen Kader integrieren. Mit Robin Slanina, Yannis Walch und Lars Grözinger wechselten auch drei Füchse aus der letzten Saison die Seiten.

Die Füchse Duisburg müssen weiterhin verletzungsbedingt auf Sam Verelst und Leon Judt verzichten.

Trainer Reemt Pyka : „ Die Spiele gegen Essen sind immer speziell auch wenn es noch Vorbereitungsspiele sind. Wir freuen uns auf das Wochenende und werden nach den Spielen wissen, wo wir stehen und woran wir noch arbeiten müssen.“