Lucas Eckardt wird ein Fuchs

Der Oberligist Füchse Duisburg hat für die Saison 2018/2019 einen neuen zweiten Torwart unter Vertrag genommen.

Lucas Eckardt wird die Position hinter Sebastian Staudt einnehmen. Der 20-jährige ist in Altenburg geboren und wechselt aus der DNL Mannschaft der Krefeld Pinguine an die Wedau. Lucas studiert nebenher in Essen an der Universität und hat sich im Krefelder Nachwuchs dieses Jahr fit gehalten. Er ist 172cm groß, wiegt 76 kg und fängt links.

Eckardt hat mit den Füchsen schon diese Woche mittrainiert und wird heute Abend in Erfurt das erste Mal das Trikot der Füchse überstreifen. Lucas wird bei den Duisburgern mit der Nr. 31 auflaufen.

Reemt Pyka : „Lucas hat mich im Training überzeugt und er war sofort bereit für uns zu spielen. Die Bitte sein Studium weiterhin absolvieren zu können, sind wir natürlich nachgekommen.“