Füchse holen Diego Hofland

Der Eishockeyoberligist Füchse Duisburg ist nochmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat den deutsch- Niederländer Diego Hofland verpflichtet.

Der 28-jährige wechselt von den Krefeld Pinguinen aus der DEL zu den Füchsen Duisburg und ist im Fuchbau kein Unbekannter.

Diego spielte in den Jahren 11/12, 12/13 per Förderlizenz und im Jahr 14/15 fest für die Füchse. In den Jahren 15/16 und 17/18 war er für den EC Bad Nauheim in der zweiten Liga aktiv. Durch seine guten Auftritte in der DEL2, empfahl er sich für die Krefeld Pinguine, spielte dort in der letzten Saison und kam in 35 Spielen auf drei Tore und einem Assist.

In der aktuellen Saison lief es für den in Rotterdam geborenen Stürmer nicht so gut und er kam zu keinem Einsatz. Daraufhin einigte er sich mit den Krefeld Pinguinen auf eine Vertragsauflösung.

Lance Nethery zu der Verpflichtung : „ Wir waren auf der Suche nach einem weiteren Stürmer und sind uns mit Diego schnell einig geworden. Diego ist groß, schnell und schießt auch noch rechts. Das sind alles Attribute die wir gut gebrauchen können, um uns auf der einen Seite tiefer aufzustellen und für mehr Torgefahr zu sorgen.“

Wir werden nun alles Mögliche in die Wege leiten, um Diego schon morgen bei den Hannover Scorpions spielberechtigt zu bekommen.