Christoph Eckl ab sofort auch für die Füchse spielberechtigt

Der 20- jährige Verteidiger und Bruder von Alexander Eckl ist ab sofort auch für die Füchse Duisburg in der Oberliga spielberechtigt.

Christoph wird per Förderlizenz von den Frankfurt Lions ausgeliehen. Die Oberhand auf den 185cm großen und 83kg schweren Verteidiger wird weiterhin der Zweitligist haben, das heißt, dass Frankfurt und die Füchse in engem Kontakt stehen werden und von Woche zu Woche entschieden wird, wo Chris spielt und was für seine Entwicklung am besten ist.

Björn Barta :„ Franz Fritzmeier ist auf mich zugekommen und meinte, dass er mit Chris einen talentierten Verteidiger hätte, der Spielpraxis sammeln muss, weil er momentan wenig Eiszeit in Frankfurt erhält. Wir werden ihm nun die Chance geben, sich bei uns durchzusetzen. Für Christoph ist das meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit sich bei uns zu beweisen und als anderer Spieler nach Frankfurt zurückzukehren. Für junge Spieler ist es enorm wichtig viel Eiszeit zu bekommen um sich weiterzuentwickeln.“

Eckl wird schon am Freitag gegen die Tilburg Trappers sein Debüt im Füchsetrikot geben.