Derby in Essen – Sonntag zu Hause gegen Erfurt Verlegung des Heimspiels am 07.02.2019

Am Freitag, 15.11.2019 um 20 Uhr, treffen die Füchse in der Eissporthalle am Westbahnhof auf die Moskitos Essen. Beim ersten Aufeinandertreffen mussten sich die Füchse in der heimischen jomizu-Arena den Moskitos mit 2:6 geschlagen geben. Nach der schmerzhaften Derbyniederlage starteten die Füchse eine Siegesserie von acht Siegen in Folge, die bis dato bestand hat. Am Freitag soll Sieg Nummer 9 folgen. Die Moskitos rangieren aktuell auf Platz 10 und haben turbulente Wochen hinter sich. Erst verletzte sich Trainer Frank Gentges im Training und wurde Interimsweise von Larry Suarez vertreten. Seit gestern steht fest, dass Frank Gentges nicht mehr zu den Moskitos zurückkehren wird und Larry Suarez den Cheftrainer-Posten übernimmt.

Am Sonntag geht es dann zu Hause um 18:30 Uhr gegen die Black Dragons Erfurt aufs Eis. Die Erfurter ließen am vergangenen Wochenende aufhorchen und besiegten den Spitzenreiter aus Tilburg mit 3:2 in der Overtime. Das sollte für die Füchse Warnung genug sein, um das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.
Die Black Dragons belegen mit 11 Punkten Tabellenplatz 11.

Eine Terminänderung gibt es für das Heimspiel am 07.02.2020 gegen die Black Dragons Erfurt. Da am selben Tag der MSV Duisburg ein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig bestreitet, wird das Spiel der Füchse auf den eigentlich spielfreien Sonntag, den 26.01.2020 um 18:30 Uhr, verlegt.