Knappe 3:4-Niederlage in Erfurt – Gibbons Treffer kam zu spät

Gut gespielt und doch verloren. Die Füchse ziehen gegen stark kämpfende TecArt Black Dragons Erfurt mit 3:4 den Kürzeren. Der Anschlusstreffer von Neuzugang Kyle Gibbons kam leider zu spät.
Am Sonntag erwarten die Füchse die ESC Wohnbau Moskitos Essen zum Revierderby in der Jomizu-Arena.

Black Dragons Erfurt – Füchse Duisburg 4:3

11:38 0:1 Abercrombie
13:29 1:1 Kostourek
16:43 2:1 Geiseler
37:11 2:2 Tegkaev
48:13 3:2 Herrschaft
54:34 4:2 Schüpping PP1
59:27 4:3 Gibbons