Neuzugang im Fuchsbau – Manuel Neumann verstärkt die Defensive


Die Füchse Duisburg vermelden einen Neuzugang. Verteidiger Manuel Neumann kehrt vom EV Landshut aus der DEL 2 zurück an die Wedau.
Bereits von 2014 bis 2017 spielte der 33-jährige für die Füchse und konnte in 121 Spielen stolze 113 Scorerpunkte verbuchen. Von 2017 – 2019 ging Neumann dann in der Oberliga Süd für die Starbulls Rosenheim aufs Eis. In der aktuellen Saison kam Manuel Neumann 21 mal für den EV Landshut zum Einsatz.
„Wir freuen uns, dass wir mit Manuel Neumann einen erfahrenen Verteidiger zu den Füchsen holen konnten und er unserer Defensive mehr Sicherheit geben wird“, so Füchse-Trainer Uli Egen.
Manuel Neumann wird bei den Füchsen die Nummer 33 tragen und wird möglicherweise schon am Wochenende ins Spielgeschehen eingreifen.