Pawel Kuszka wechselt von den ESV zu den Füchsen

Pawel Kuszka wechselt von den ESV Bergisch Gladbach Real Stars zu den Füchsen.

Der 1,86 m große und 91 kg schwere Stürmer spielte im Nachwuchs für die ECC Preussen Berlin und den EC Weißwasser. Seine ersten Senioren Saison verbrachte er 2015/2016 beim Adendorfer EC, bevor er eine Saison später nach Bergisch Gladbach wechselte. In den letzten vier Spielzeiten spielte Pawel in der Landesliga NRW. In dieser Zeit erzielte er in 83 Spielen 79 Tore und bereitete 62 weitere vor, damit erzielte er im Schnitt 1,6 Punkte pro Spiel. In der abgelaufenen Spielzeit beendete er die Hauptrunde auf Platz 4 der Topscorerwertung.

 

Der Sportliche Leiter Dirk Schmitz äußerte sich wie folgt: „Auf der Suche nach jungen deutschen Spielern haben wir uns auch auf die Landesliga NRW konzentriert und sind sehr schnell auf Pawel aufmerksam geworden. Er weiß wo das Tor steht und gilt als Teamplayer mit einem sehr guten Charakter, der mit seinen erst 24 Jahren schon eine Mannschaft führen kann. Wir freuen uns sehr, dass sich Pawel für die Füchse entschieden hat und sehen ihn als große Bereicherung für unser Team.“

Pawel wird mit der 96 spielen.

#EVDSPONSOR

Vutech GmbH