Diego Hofland entscheidet sich für Duisburger Füchse

Trotz zahlreicher Angebote aus der DEL 2 hat sich Diego Hofland entschieden ein weiteres Jahr in Duisburg zu bleiben. In der abgelaufenen Spielzeit hat der 23 jährige Stürmer in 42 Spielen für die Füchse 26 Tore erzielt, 27 Vorlagen gegeben, 58% seiner Bullys gewonnen und mit +37 die beste +/- Statistik im jungen Duisburger Team vorzuweisen.

„Ich habe mich über die Angebote aus der DEL 2 gefreut, bin aber davon überzeugt, dass ich mich in Duisburg am besten weiter entwickeln werde. Hier spielen wir das gleiche taktische System wie Köln und Ingolstadt und arbeiten genauso hart wie die beiden DEL-Finalisten. Von Anfang Mai bis Anfang August wird bei den Füchsen auch in der eisfreien Zeit sechsmal die Woche trainiert. Genau diese Intensität brauche ich, um topfit in die neue Spielzeit zu gehen und mich näher an mein Leistungslimit heran arbeiten zu können. Letzte Saison habe ich zu dem gelernt eine Führungsrolle zu übernehmen und nun möchte ich mit Duisburg in die DEL 2 aufsteigen“, erklärt Diego Hofland seine Entscheidung ein Fuchs zu bleiben.

Seit 2010 hat der Torjäger 103 Oberligaspiele für Duisburg bestritten und dabei 53 Tore erzielt und 54 Vorlagen gegeben. „Dass Diego sich für Duisburg entschieden hat, ist für uns von großer Bedeutung. Er hat sich entschieden unseren Weg weiter mitzugehen und möchte mit uns nach oben kommen. Er ist in unserem jungen Team ein Schlüsselspieler, der sein volles Leistungspotential allerdings noch nicht ausgeschöpft hat und den wir hier bestmöglich weiter entwickeln werden. Gelingt es ihm weiterhin hart an sich zu arbeiten, wird er als gestandener Spieler in die DEL zurück kehren können“, so Trainer Franz Fritzmeier.

23.04.2014