Saison 2014/2015

Die Füchse Duisburg nahmen am Spielbetrieb der Oberliga West teil und bestritten eine regionale Vorrunde (26.09.2014 – 18.01.2015) mit jeweils zwei Heim- und Auswärtsspielen gegen die Teams aus Hamm, Herne, Essen, Ratingen, Neuwied, Neuss und Frankfurt.

Nach 28 Vorrundenspielen qualifizierten sich die vier bestplatzierten Teams der Oberliga West für die Endrunde mit den vier bestplatzierten Teams aus der Oberliga Ost.

Aus dieser Endrunde, die am 23.01.2015 begann, qualifizierten sich nach 14 Spieltagen der Erste und der Zweite für das Playoff-Viertelfinale gegen die beiden bestplatzierten Teams aus der Oberliga Nord. Die jeweiligen Sieger trafen im Playoff-Halbfinale auf die verbliebenen Teams der Oberliga Süd. Der Finalsieger qualifizierte sich als Deutscher Oberliga Meister sportlich für die DEL2.

PlayOff520