Saison 2015/2016

In der Oberliga Nord spielten 18 Mannschaften vom 25.09.2015 bis zum 06.03.2016 eine Einfachrunde (34 Spiele), hinzu kamen jeweils acht weitere regionale Spiele. Somit bestritt jedes Oberliga-Nord-Team in der Hauptrunde 42 Spiele. Es folgte eine „interne Playoff-Runde“ im Modus Best of five, in der vier Teilnehmer für die Aufstiegs-Playoffs gegen die ebenfalls vier Teams aus der Oberliga Süd ermittelt wurden.

Neben den Füchsen Duisburg waren dies die weiteren Mannschaften der neuen Oberliga-Nord:
Karte-D-2015_520